That´s life–Teil 2 (Übersetzt aus dem Englischen)

Das, was da geschehen ist, wundert mich nicht mehr, seit einem Erlebnis vor einigen Monaten. Ich ging zur Kasse eines Lebensmittel-Großmarktes, legte meine Einkäufe auf das Band und die Dame hinter mir legte ihre Artikel knapp an meine ran. Also nahm ich einen dieser „Teiler“, die neben der Kasse liegen und platzierte ihn zwischen meinem Einkauf und jenem der nächsten Dame. Nachdem die Kassierin alles eingescannt hatte, nahm sie den „Teiler! „ und suchte darauf nach dem Barcode. Da sie keinen finden konnte, fragte sie mich: „Wissen Sie, wie viel das kostet?“ Ich sagte zu ihr „Ich habe meine Meinung geändert, ich kaufe das heute doch nicht.“ Sie sagte „Okay“, dann bezahlte ich und ging heim.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: