Neue Follower auf Twitter

Es freut mich immer, wenn Jemand mir auf Twitter folgt, oder <Werbung_on> mein Blog liest <Werbung_off>.

Ich folge gerne neuen Leuten, weil sie meinen Horizont erweitern, oder neue Meinungen und Denkansätze mir erschließen.

Aber wenn der “neue Follower” so ein “interessantes Profil” hat, das nichts aussagt, oder nur twittert “ blablabla, supertoll, blablabla tolle Sache, kann man kaufen auf http://www.schrottantrottel.xxx”, dann ist meine Motivation Sub Zero und für mich ist es SPAM. Und Spam, siehe mein TWITTER-Profil.

Auch bei der Mitteilung (hier nur ein Beispiel)

“@XXXXXX hat noch nichts getwittert. 

  • 0 Tweets
  • 2400 Following
  • 700 Follower
  • 0 Gelistet

stellen sich mir einige Fragen.

Wieso ist Jemand bei Twitter, wenn er nicht twittern will. Wieso, zum Teufel, hat er / sie / es so viele Leute, welche ihm / ihr / es folgen, obwohl er / sie / es nichts zu sagen hat und warum folgen sie so Jemanden? Also, ich schreibe bei Twitter und mir folgen Leute (von denen ich mir denken kann, warum sie mir folgen. Wahrscheinlich, weil ich ab und etwas interessantes schreibe Smiley ) und einige entfollowern mich (Bei denen ich nicht weiß warum, sie entfollowern, bzw. bei  einigen der oben genannten, weiß ich es schon, da ich Ihnen nicht folge  😦  Aber, ich geh nun mal nicht Jedem auf den Leim.)

Auch entfolge ich auch Personen. Aber es kann auch passieren, dass ich Jemanden entfolge und einige Zeit später wieder folge, aber das hat dann die Gründe, dass ich, wenn ich Jemand folge, außer bei denen, die es in “meine Listen” geschafft haben, das Gefühl haben muss, ich will diesen Tweet lesen und nicht das Gefühl haben will “ich überflieg mal eben schnell meine Timeline und geh dann zu den Listen zurück.”.

Das hat nach meiner Meinung etwas mit Respekt zu tun, den ich vor meinen Follower hab und vor der Leistung, etwas für Andere zu tweeten. Den meisten Respekt habe ich für Tweets, welche eine Aussage haben und nicht “nur” die Aussage haben “Hey, habe grade einen ganz großen Haufen gesch…en”. Manchmal “ertappe” ich auch mich dabei, solche Tweets zu schreiben. Aber auch diese Tweets sind von Zeit zu Zeit erlaubt und gewünscht, denn Twitter ist und soll das wahre Leben abbilden.

Also freue ich mich auf viele neue Tweets und Follower  (und darüber, wenn mehr Leute mein Blog lesen würden, da manches nicht in 140 Zeichen passt).

So das war mein Wort zu Sonntag.

GEOSRGW

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: