RTL – Spendenmarathon – Jede Spende zählt, leider nicht –

Montag, 18. November 2013

Offener Brief an RTL – Wir helfen Kindern – Vorstand:

Frau Anke Schäferkordt (Geschäftsführerin Mediengruppe RTL Deutschland / Geschäftsführerin RTL Television / Co-CEO RTL Group)

Frau Anja Degenhard

Herrn Wolfram Kons

Herrn Ingbert Vöcker (Chief Financial Officer)

 

RTL – Spendenmarathon – Jede Spende zählt –

RTL – Wir helfen Kindern –

 

Werte Frau Schäferkordt,

Werte Frau Degenhard,

Werter Herr Kons,

Werter Herr Vöcker,

da ich leider nicht herausgefunden habe, wie ich Sie direkt erreichen kann, wende ich mich in diesem offenen Schreiben an Sie, welches ich auch in meinen Blog und auf meinen sonstigen Internetkommunikationsplattformen veröffentlichen werde, damit ich sicher gehen kann, dass dieses Schreiben, Sie auf irgendeinen Weg doch noch erreichen wird.

Ihr Slogan „Jede Spende zählt“ gilt wohl in diesem Jahr nicht mehr. Oder muss man eine große Firma oder ein Prominenter sein, um für die Versteigerung beim RTL-Spendenmarathon etwas beitragen zu können. Wie soll man es verstehen, wenn man drei ererbte „antike“ Bücher, wie z.Bsp. ein Predigtbuch vom Ferdinand Gründler (ca. 1900), ein „Familienkochbuch“ (ca. 1930er Jahre) und eine „illustriertes Kochbuch“ aus den 1920er Jahren, Ihnen per Fax und telefonisch anbietet und kalt, kurz und schnell mit der Antwort abgefertigt wird: „Geben sie es lieber der AWO oder dem Roten Kreuz“. Wenn es Kleidung wäre könnte man es ja verstehen, dass Sie so etwas nicht haben wollen, aber bei antiquarischen Büchern, welche mit Sicherheit für Literaturspezialisten oder –liebhabern und renommierte Starköche interessant wären und sicher einiges Geld einbringen würde.

Jedenfalls sind meine Mutter und ich sehr darüber enttäuscht, das scheinbar „Nicht jede Spende zählt“ und der RTL-Spendenmarathon in diesen Jahr, oder in den kommenden Jahren auf unsere Spende verzichten kann und will.

Wir würden uns jedenfalls über eine Mitteilung von Ihnen zu der Angelegenheit freuen, bzw. um die Mitteilung was als Spenden von Nicht-Prominenten und Nicht-Firmen, außer schwerverdientem Geld, als spendenwürdig erachtet wird.

Advertisements