Wieder ein Jahr um

Wieder ist so schnell ein Jahr vergangen und ich lebe noch. Bloß worüber kann man bloggen? Warum soll man bloggen? Wird man noch gelesen? Bei Twitter und InstaGram weiß ich das ich registriert und gelesen werde. Beim Bloggen und bei Facebook ist das anders, da werden noch nicht einmal Fragen, die ich gestellt habe beantwortet und keine Kommentare geposted. So war meine Lust zu bloggen ziemlich niedrig. Noch nicht mal mein Vorschlag eines Twitteressen (#twelmenhorst) wurde mit genügend Interesse gewürdigt. In diesem Jahr werde ich wieder versuchen eines auf die Beine zu stellen. Mal sehen was davon wird?

So, das soll es erst mal als Birthdayblogeintrag gewesen sein. Vieleicht kommt ja mal auf mein Blog und auf die Einträge eine Resonanz.

GEOSRGW

Advertisements

Dunkelheit

Als ich heute bei Instagram mal wieder meinen Stream anschaute, fiel mir ein Bild auf, was „heftig“ kommentiert wurde.

Da ich im Moment mobil bin kann ich es leider nicht zeigen, obwohl der Photograph es mir erlaubt hat.

( Jetzt bin ich nicht mehr mobil, deshalb kann ich es Nachliefern 🙂 )

Alles dunkel und Hoffnungslos? Eher, nein, denn die Hoffnung stirbt zuletzt

Alles dunkel und Hoffnungslos? Eher, nein, denn die Hoffnung stirbt zuletzt

Aber ich könnte es in der Überarbeitung nachliefern. So kann ich es im Moment nur beschreiben, es ist ein pechschwarzes Viereck.

Mir fiel als Kommentar dazu ein, dass es die Leere des Weltall zeigt, oder zeigt, dass wenn man seinen Mitmenschen keine Wärme

und kein Mitgefühl zeigt, das Bild genau das zeigt, was man dann von seiner Umwelt bekommt. Nix, nada, nothing, kein Licht und keine Wärme.

So und wenn Ihr das Bild sehen wollt, dann müsst ihr Kommentare zu meinen Blogartikeln schreiben, denn wenn nichts zurückkommt, siehe oben,

dann ist auch die Motivation zu Bloggen, bzw. beim Überarbeiten am PC deutlich größer als jetzt. 🙂

So, das Bild ist jetzt da. Genug Leute haben sich diesen Artikel als er unbearbetet war angeschaut und Viele auch (nur)  die Titelseite.

Was fehlt da denn jetzt? Die Kommentare, Meinungen, Anmerkungen“ Bin ich hier Scott Joplin  ( The Entertainer – http://www.youtube.com/watch?v=7cFkae0j_Ns)?

Also, wie man so schön sagt „It´s up to you“. Her mit den jungen Engländerinnen (uups, falscher Film). Ich meinte natürlich: „Her mit den Kommentaren, Mein… (siehe oben) 🙂

 

GEOSRGW